Dienstag, 8. Februar 2011

Fabrice Nummer 2 oder....

...Doofheit wird bestraft.

Jetzt ist ja meine Freizeit dank Job, Haushalt und diversen Tierchen schon sehr knapp bemessen, und mir bleibt oft sehr wenig Zeit, meiner Nähleidenschaft nachzugehen.
Dann will ich einer lieben Bekannten eine Freude machen und deren Kind einen schön Pulli nähen.
Also wird 2 Tage lang zugeschnitten, genäht, gestickt und betüddelt bis in die Nachtstunden, bis das ersehnte Teil endlich fertig ist. Innerlich freue ich mich schon auf das Gesicht der Beschenkten, ein befriedigendes Gefühl machte sich in mir breit bis:

ich Volltrottel feststellen musste, die falsche Größe Schnittmuster benutzt zu haben!!!!
...natürlich 2 Größen zu klein...

Netterweise habe ich den Namen des Kindes auch direkt auf den Stoff gestickt :-(

Falls also jemand einen kleinen Bub mit dem schönen Namen "Fabrice" kennt, dem Größe 78/86 passt, der möge sich bitte bei mir melden.

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Hach, ich werf dann gleich noch ein Handtuch mit der Aufschrift "Leyla" hinterher. Die Beschenkte schreibt sich mit "J" also "Lejla" und ich habe es erst gemertk, als es schon fertig war. Ärgerlich, gell? Aber das passiert im Eifer des Gefechtes, besonders bei Nacht und Nebelaktionen.
*Trostkeksrüberschieb*
LG Susanne

Nicole hat gesagt…

Oh schade, ums gute Stück.
Leider habe ich nur Jungs ab Größe 128....
Einreihen kann ich mich hier ebenfalls.
Nachdem ich eine Farbenmix Roberta zugeschnitten habe und mich freute, das der Stoff gerade so gereicht hat, habe ich bemerkt das ich einige Hosenteile falsch herum zugeschnitten habe. Natürlich ist der Stoff nun ausverkauft und einen Hose mit unterschiedlichen Hosenbeinen mag ich gar nicht leiden :-)

LG Nicole