Dienstag, 20. Juli 2010

Mein heiliges Reich

Endlich hab ich die Fotos vom Nähzimmer fertig.
Dorthin ziehe ich mich nach der Arbeit zurück und - arbeite weiter :-)

Das ist der Raum, in dem ich mich im Wachzustand am allermeisten aufhalte, der Raum, den ich über alles liebe. Man könnte mich sozusagen drin aussetzen und mir würde niemals langweilig werden. Aber in der Realität reicht die Zeit einfach nicht aus, um all meine Ideen dann umzusetzen.

Man beachte die Tapete: die ist nämlich schon über 40 Jahre alt und so hässlich (oder wie der Saarländer sagt "schroo"), dass sie schon wieder schön ist :-)
Ich finde sie echt klasse und passt irgendwie super zu dem Raum.


Von der Tür aufgenommen:
Von der Fensterseite zur Tür:

Mein allerheiligstes Arbeitstierchen : Pfaff Creative 2170 Näh- und Stickmaschine

Meine geliebte Overlock (ein Geschenk von Klaudia - ich könnte dich jeden Tag dafür knutschen) und die freundliche Leihgabe (Coverlock) von der lieben Nicola:
Die Kramschubladen:
Baumwollstoffe und Zottelchen:
Jerseys:
Pimp my alten Nähtisch von Omma: mit Einlegeboden und Rädern drunter (Idee von mir, umgesetzt by Daddy)
Die Restekisten (sortiert nach Baumwolle, Jersey und Sonstige). Ordnung muss sein! :-)

Nicht zu verachten, die Aussicht:

Jaja Dagmar ich weiß, in dem einen Fach unten links liegt ein Stoff nicht genau in der Reihe :-)
Es soll doch tatsächlich Leute geben, die mich wegen meines Ordnungswahn ähm sagen wir, ein wenig auf die Schippe nehmen - skandalös! :-)

Ich hoffe, euch hat mein Reich gefallen?

Kommentare:

casdradaju hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
casdradaju hat gesagt…

Na, das muß das Nähen ja Spaß machen...!!!
Und dieser tolle Garten mit Pool gehört auch Euch? Das ist ja ein Traum besonders für die beiden Mäuse.
Liebe Grüße von
Dagmar

Rednoserunpet hat gesagt…

kreisch.. du sortierst sogar deine reste..?? maaaaaaaaaaaannn. ist das bei dir immer so ordentlich?? schönes zimmer haste

royal-artists hat gesagt…

wow, da macht das Nähen wirklich Spaß. Und alles so ordentlich, da muss ich noch dran arbeiten.
Liebe Grüße aus Sls
Kerstin

maggie hühü hat gesagt…

hahaha so von saarländer zu saarländer ich lade dich mal zum kaffee ein und du erklärst mir das mit der ordnung mal genau und öffnest für mich das buch mit 7 sigeln ;-)))

das zimmer ist sehr schön nun hast du endlich platz dich auszubreiten!

liebe grüße kerstn